• Nachhaltige Werbemittel

Umweltfreundliche Werbemittel


Werfen Sie Ihre Zahnbürste weg, wenn Sie diese einmal benutzt haben?

Nein? Das macht den Unterschied vom Verbrauchsgut zum Gebrauchsgut. Noch besser wäre es, wenn Ihre Zahnbürste eine aus Holz statt aus Plastik wäre. Es heißt ja schließlich Gebrauchs-gut. Das ist also etwas, was sich gut gebrauchen lässt. Oder? Also mit gutem Gewissen zum Beispiel. In den Ozeanen treiben zig Tonnen von Plastik. Die Möwen und Lummen bauen ihre Nester aus Müll und erhängen sich manchmal sogar an den langen Synthetikschnüren. Da soll man ein gutes Gewissen haben?

Bei einem Artikel, den man nach ein paar mal Benutzen wegwirft? Unmöglich. Aber nicht nur der Rohstoff Holz ist durch seine Regenerationsfunktion nachhaltig oder recycelbares Glas, auch Wertigkeit liegt voll im Trend. Denn sind wir mal ehrlich, selbst ein lang genutzter Plastikgegenstand ist irgendwie nachhaltig. Das muss aus hygienischen Gründen jetzt vielleicht nicht gerade die Zahnbürste sein, die jahrelang benutzt wird. Nehmen wir statt dessen meinen Fadenzähler der besteht auch aus Plastik. Aber er ist aus mittlerweile 15 Jahre altem Plastik und er ist immer noch nicht davor aufzugeben. Was ein Fadenzähler ist? Ein Gegenstand aus der Druckindustrie, aber ich möchte ungern abschweifen.

Gibts da auch was in der Werbung?

Apropos Druckindustrie. Wir produzieren viele viele Werbemittel für viele viele Kunden, die gerne längerfristig auf sich aufmerksam machen möchten. Wenn ich nun an die ganzen Plastikkugelschreiber mit Logobeschriftung denke und meinen Kopf in den Nacken lege, um den Gipfel des Altplastikberges zu sehen, der gedanklich gerade um ein paar 100 Meter angewachsen ist, wird mir ganz schwindelig. Liegt vielleicht am niedrigen Blutdruck, aber schön ist anders. Und gut erst recht.

Eigentlich schade, wo doch das Logo die Werte einer Marke verkörpern sollte. Warum druckt man es dann auf so ein minderwertiges Produkt? Spätestens nach einem Jahr ist der Kugelschreiber zum Abfallprodukt geworden. Es sei denn … Es sei denn, er ist qualitativ hochwertig verarbeitet, sollbruchstellenfrei und aus einem festen Material. Teuer? Nun ja, mag sein, dass das gute Umweltgewissen nicht ganz umsonst ist, aber teuer würde ich es nicht nennen.

Qualität sticht Quantität!

Vielleicht sticht Qualität doch Quantität? Lieber den Kunden beeindrucken mit einem langlebigen, hochwertigen Kuli, als fünf billig bedruckte Plastikkulis zu verschenken, die der Beschenkte achtlos zu den anderen in die Schreibtisch-Schublade legt, um sie ab und zu wahllos zu benutzen – egal mit welcher Aufschrift. Also ich nehme lieber den einen Kuli, den ich auf meinen Fingern balancieren kann, der mit sattem Gewicht in meiner Hand liegt und die unzähligen Telefongespräche mit Blockgekritzel seelenruhig mitmacht, Smileys, Xe, Sonnen, kitschige Blüten und Blitze, bis die Mine leer ist und ich guten Gewissens eine neue nachfüllen kann. Wie lange hat ein Logo Zeit, das auf einem so hochwertigen Werbemittel prangt? Viele Jahre kann es sich einprägen, bis ich mich zum Teil schon damit identifiziert habe, weil der Stift bei jedem Druck auf den Knopf geduldig mitspielt.

Klick klick klick* das kann man manchmal ewig treiben und irgendwann hat es dann auch bei mir klick gemacht. Warum soll ich mich mit Wegwerfartikeln umgeben, wenn ich auch Qualität haben kann? Ihr Unternehmen, legt doch Wert auf eure Arbeit, also legt auch Wert auf eure Werbemittel, tragt euren Namen als gutes Beispiel in die Welt hinaus und überzeugt lieber wenige, als die Masse mit immer gleichen Werbeartikeln zu langweilen. Hebt euch von der Masse ab, statt darin zu schwimmen und werbt nachhaltig. Wie ihr das macht? Das könnt ihr auf unserem Blog unter der Rubrik „Nachhaltige Werbemittel“ nachlesen. Dort findet ihr viele gute Produktideen zu diesem Thema – und es geht nicht nur um nachhaltige Kulis, so viel ist sicher. Übrigens freuen wir uns, wenn ihr nach der Lektüre das eine oder andere Werbegeschenk bei uns anfragt.


Wir bieten eine große Ideenvielfalt an nachhaltigen Werbemitteln und werden nicht müde darin unser Angebot ständig zu erweitern: FiZgreen: nachhaltige Werbemittel