Ein frohes neues Jahr wünschen euch die FiZebras!

Wir hoffen, ihr hattet einen entspannten und guten Start ins Jahr 2019?

Wahnsinn, wie die Zeit verfliegt … Ganze vier Monate sind es für uns jetzt schon hier bei FiZ Media. Wenn wir zurück ins alte Jahr schauen, können wir behaupten, dass wir es zufrieden und erfolgreich abgeschlossen haben.

Unsere Probezeit, die ersten guten Noten, kreativ gelöste Aufgaben, die ein oder andere Herausforderung, lustige Stunden auf der FiZ-Weihnachtsfeier und wahnsinnig viele Plätzchen liegen hinter uns.
Nicht zu vergessen: Mit unserer Nikolaus-Überraschung haben wir selbst unsere liebe Chefin und unseren lieben Chef zum fröhlichen Trällern eines Weihnachtslieds gebracht. 

Social Media
Aber nicht nur hier hatten wir unseren Spaß.
Instagram, Facebook und Co. waren uns bisher ja keine Fremdwörter. Aber was es bedeutet, innerhalb einer Firma die sozialen Netzwerke zu nutzen, durften wir während der letzten Wochen kennenlernen.

An diesem Punkt können wir feststellen, dass es sich auch in geschäftlicher Hinsicht lohnt, sich mit diesen Dingen auseinanderzusetzen. Spaß macht es uns auf jeden Fall!

Neues und Interessantes
In unserem ersten richtigen Urlaub haben wir Kräfte sammeln können und sind wieder bereit, uns voller Energie und Elan neuen Aufgaben zu stellen. 

Die nächste wichtige interne Schulung steht schon an, woraufhin wir in den täglichen Workflow eingearbeitet werden. Ihr seht, wir scharren schon mit den Hufen und sind bald bereit, den anderen FiZzies einen Tag pro Woche unterstützend zur Seite zu stehen. 

Schule
Aber nicht nur in der Arbeit selbst, sondern auch in der Berufsschule ist das erste Halbjahr fast schon geschafft. Wir sind froh, schon so einige Arbeiten und Noten geschrieben zu haben.

Doch die nächsten Schulaufgaben und Kurzarbeiten stehen auch schon wieder an. Also keine Zeit, sich auf das faule Fell zu legen. 

Auf geht´s mit vollem Galopp ins neue Jahr! Wir lassen uns überraschen, was so alles auf uns zukommen wird.