Zwischenzeitlicher Abschied…

Am 1. September fing hier bei FiZ alles an, doch sind die drei Monate leider schon um. Unser Praktikanten-FiZebra Marco verlässt uns zwischenzeitlich. Befragen wir ihn doch kurz zu seinen Eindrücken und Plänen.

Anne und Verena: Wie fandest du dein Praktikum bei FiZ-Media?
Marco: Die Zeit hier bei FiZ verging traurigerweise wie im Flug. Für mich waren die drei Monate bei FiZ-Media ein toller Einstieg, um den Beruf des Mediengestalters Digital und Print etwas genauer kennenzulernen. Ich sammelte viele verschiedene Eindrücke. Von einer Einführung in WordPress bis hin zu der Teilnahme an spannenden Projekten und der Mitarbeit an Kunden-Aufträgen wurde mir mit Freude vieles gezeigt, was in diesem Beruf von Bedeutung ist.
Jetzt bin ich mir 100%ig sicher: Ich möchte Mediengestalter werden!

Anne und Verena: Doch wie geht‘s jetzt weiter?
Marco: Wie heißt es bei uns so schön: Familie ist da, wo man sich wohlfühlt 😉
Deshalb komme ich im nächsten Jahr wieder. Ab dem 1. April nächsten Jahres werde ich ein weiteres Praktikum bei den FiZzies absolvieren. Und ab dem 1. September geht es dann los mit meiner Ausbildung zum Mediengestalter hier bei FiZ – mit dem Schwerpunkt Digital. Ich freue mich schon auf die Berufsschule und die weitere Zusammenarbeit mit der FiZ-Familie. Hoffentlich bekomme ich auch so eine super Klasse wie ihr;)

Anne und Verena: …was wir ganz sicher glauben…

Wir freuen uns jetzt schon darauf, wenn wir im nächsten Jahr wieder zu dritt sind, und wünschen dir, Marco, ein schönes halbes Jahr ohne uns.

P.S: Wir drei wünschen allen eine tolle Vorweihnachtszeit.
#stayhealthy